freenet TV

Infos Bolstern

01.10.2011: Es ist vollbracht!!!


Nach langer und harter Arbeit ist es endlich gelungen: Schnelles Internet für die Ortsteile!!!

Endlich geschafft!

Hier ist der Link zum Artikel in der Schwäbischen Zeitung



30.07.2011: 210.000 Euro fehlen noch!

Schwäbische Zeitung vom 30. Juli 2011



12. Mai 2011

'Vorher - Nachher - Vergleiche' werden immer wieder gerne genommen! Und in dieser besonderen Situation kann ich es mir natürlich nicht verkneifen :-)

Hier seht Ihr, wie 'schnell' mein DSL-Anschluss vorher war. Ganze 864 kBit/s im Download und 160 kBit/s im Upload:

DSL-Geschwindigkeit bis gestern :-(

Und so sieht es jetzt aus! Satte 34.976 kBit/s im Download und 5.120 kBit/s im Upload!!! Das ist 40 x so schnell im Download und 32 x so schnell im Upload!!! Und genauso fühlt es sich auch an :-)

DSL-Geschwindigkeit ab heute :-)))

Dieser Vergleich zeigt aber auch noch etwas Anderes: Wenn man nur hartnäckig genug ist, gute Kontakte und etwas Glück hat, dann schafft man sogar etwas, was die meisten noch vor nicht mal einem Jahr für gänzlich unmöglich gehalten hatten...



28. April 2011: ONLINE :-)

YEAH - Wir sind online!!!

Das Breitband, unendliche Geschwindigkeit. Wir schreiben das Jahr 2011. Dies sind die Abenteuer der 'DSL-Initiative Bad Saulgau', die mit ihrer 50 Mann starken Besatzung monatelang unterwegs ist, um neue Geschwindigkeiten zu erforschen, neues Leben und ein neues Internet. Viele Gigabytes vom Router entfernt, dringt die Initiative dabei in Subnetze vor, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat. Aaaaaaaaaaaa Uuuuuuuuuuuuuuu :-)




Schwäbische Zeitung vom 05. Mai 2011



Hier noch ein Bild, wie es jeder in Bolstern herbeisehnt ;-)

Die Fritz!Box von Hubert:

Fritz!Box


08. März 2011

Die aktive Technik ist da! Heute war ein Techniker einige Stunden vor Ort und hat die Router installiert und das Glasfaserkabel angeschlossen :-) Jetzt geht's aber wirklich bald los!

Outdoor-DSLAM Bolstern - Jetzt mit Router


02. März 2011

Dem Wettergott sei Dank! Es ist wärmer geworden, und sofort gehen die Arbeiten weiter :-) Heute wurde am DSLAM gearbeitet. Die Verbindungskabel zwischen dem Telekom-Kasten und dem DSLAM sind jetzt belegt. Jetzt fehlt nur noch die aktive Technik!

DSLAM Bolstern Blick in's Innere


25. Februar 2011

Wo ist die 'Globale Erwärmung', wenn man sie braucht?!?! Da hatten wir uns schon so über 'italienisches Wetter' gefreut, und nun nimmt der Winter kein Ende. Aufgrund der sehr kalten Temperaturen der letzten Tage kann nicht nur nicht weitergebaut werden, sondern sind sogar schon einige Schäden am Glasfaserkabel und an den Verbindungskabeln aufgetreten. Es wird daher leider nicht weitergebaut werden können, bevor es nicht Plusgrade gibt. Der Anschluss wird sich wohl um einige Tage verzögern :-(

Saulgau gebrochene Glasfaserleitung     Saulgau gefrorene 100DA


22. Februar 2011

Das Gehäuse für den DSLAM steht! Heute Mittag wurde es geliefert. Jetzt muss nur noch die Technik eingebaut werden, und dann kann angeschlossen werden. So sieht das gute Stück aus:

Bolstern Outdoor-DSLAM


18. Februar 2011

Es wurde gemufft! Gemäß dem aktuellen Meilensteinplan wurden die Mastmuffen an unserem 'Lieblingsstrommast' gesetzt. Jetzt warten wir auf den Outdoor-DSLAM :-)


14. Februar 2011

Liebe DSL-Freunde, es geht weiter mit Vollgas voran! Wie auch schon vor 2 Wochen mitgeteilt, wird das Kabel am 01.03. angeschlossen. Danach finden noch die Abnahmetests statt, die Voraussetzung sind für die Freischaltung durch die Telekom. Und dann geht's rund - bzw. schnell! Alle, die in das Projekt involviert sind, können sich kaum noch halten vor Begeisterung! Wer hätte das vor einem Jahr gedacht?!

Zu Eurer Info findet Ihr hier den aktuellen Meilensteinplan vom 14.02.2011 von der NeckarCom.


11. Februar 2011

Tolle Neuigkeiten - wir bekommen das TOP-Modell von AVM!


04. Februar 2011

Liebe Mitbürger, Eugen Stork, Ortsvorsteher aus Wolfartsweiler, hat einen Infobrief zum aktuellen Sachstand erstellt. Der Inhalt gilt für Bolstern ebenso: Infobrief Wolfartsweiler


03.02.2011

Hubert Wetzel hat alle Mitglieder in seinem E-Mail-Verteiler über die aktuelle Lage informiert. Es sind nur noch wenige Tage! :-)


02.02.2011

Yeah! Es gibt einen neuen Termin! Am 1. März geht die Glasfaserleitung nach Bolstern in Betrieb! Wie gerade eben auf der Versammlung von Franz Frauenhoffer mitgeteilt, sind jetzt alle Signale auf grün. In den nächsten Tagen wird der Outdoor-DSLAM gesetzt und mit dem Verteiler der Telekom verbunden. Das bedeutet nicht, dass Ihr alle schon schnelles DSL ab dem 1. März haben werdet, aber, die Leitung steht ab da! Mehr Infos in Kürze - Jetzt erst mal ein Gläschen Sekt trinken :-)


26.01.2011

Kabel einblasen - nächster Versuch:
Von meinem 'Beobachtungsposten' habe ich einen excellenten Blick auf die Lage ;-) Die Kabelfirma ist gerade eben gekommen (12:00) und beginnt mit den Arbeiten. Hoffen wir, dass es dieses Mal funktioniert. Ergebnis nach einigen Stunden Arbeit: Rein optisch sieht es mal gut aus, das Kabel ist durch :-)


16.12.2010

Das Glasfaserkabel soll eingeblasen werden. Leider mißlingt dieser Versuch. Es gibt technische Schwierigkeiten.


12.12.2010

Leider wird es nichts mit unserem Weihnachtsgeschenk :-( Der frühe Wintereinbruch mit Frost und Schnee und ein Lieferverzug bei der Hardware wird dazu führen, dass es wohl erst im Frühjahr mit der Anschaltung klappt.


12.10.2010

Bolstern und Wolfartsweiler veranstalten einen gemeinsamen Infoabend im Schützenhaus Wolfartsweiler. Frau Bürgermeisterin Schröter ist auch anwesend und wünscht allen Beteiligten viel Erfolg. Nach dem Abend und allen Informationen ist klar: Jetzt ist unser Breitbandanschluß nicht mehr aufzuhalten :-) Die Neckarcom nennt einen ersten Termin, wenn das Wetter mitspielt, und alle Bauarbeiten problemlos ablaufen: 20. Dezember 2010


01.10.2010

Der SWR war in Bolstern und hat Material gedreht - wir sind sehr gespannt auf den Bericht!


29.09.2010

Die Projektgruppe DSL trifft sich bei Franz Frauenhoffer. Der SWR hat sich für die nächsten Tage angemeldet! Man möchte eine Bericht über die Frauenhoffer-Stiftung machen und auch Eindrücke aus Bolstern sammeln.


31.08.2010

Wehe, wenn er losgelassen ;-) Hubert hat sich mächtig in's Zeug gelegt, und hat Bolstern abgeklappert. Die Verträge strömen herein. Auch Thomas Strobel gibt sein Bestes. Die benötigte Anzahl an Verträgen kommt in Sicht!


20.08.2010

Im Gemeinschaftsraum in Bolstern findet ein Informationsabend statt. Und Franz Frauenhoffer bringt sehr gute Nachrichten mit. Das Interesse ist sehr groß, alle Plätze sind besetzt und Bolstern lauscht gespannt. Nach vielen Jahren an Bemühungen, positiven und negativen Nachrichten, Vorwärts und Rückwärts, liegt auf einmal ein gangbarer Weg zu einer echten Breitbandanbindung unseres 440-Seelen-Ortes vor uns. Zwar sind einige skeptisch, fast selbstverständlich, aber dennoch beschließen alle, bei diesem Vorhaben mitzuziehen. Hektische Tage liegen vor uns.


03.08.2010

Die Projektgruppe DSL trifft sich wieder. Und jetzt gibt es dann doch eine sehr reale Chance auf eine echte Breitbandverbindung! Wenn alle an einem Strang ziehen, dauert es nur noch einige Monate und wir surfen mit bis zu 35.000 kBit! Mit der Neckarcom ist plötzlich ein Partner an Bord, der über ein schnelles Glasfasernetz verfügt, und der äußerst flexibel ist - Zwei tolle Voraussetzungen. Die ganze Projektgruppe ist elektrisiert.


1. Quartal 2010

Die Situation sieht nicht sehr gut aus. Zwar hat die Stadt die Versorgung der Teilorte mit schnellem Internet beschlossen, die Kosten sind aber sehr hoch.


4. Quartal 2009

Der von der Telekom so vielbeschworene Breitbandausbau auf dem Land kommt mangels Geld und Gewinnmöglichkeit für die Telekom langsam zum Erliegen. Die Projektgruppe DSL beginnt damit, weitere Möglichkeiten der Breitbandversorgung zu erkunden: UMTS, Satellit, Kabelanbieter.


13.06.2009

Die Datenerhebung zur Breitbandsituation in Bolstern wird abgeschlossen. Zwei Ansprechpartner, Hubert Wetzel und Thomas Prosi werden für die Projektgruppe DSL ernannt.


27.05.2009

Die Projektgruppe DSL 16000 in Bolstern wird in's Leben gerufen und trifft sich das erste Mal. Man beginnt mit der Erstellung einer Liste möglicher Interessenten. Außerdem wird eine Datenerhebung zur bisherigen Situation beschlossen.


freenet TV